Über uns

christoph_und_heidi_bürer_gmünder

Heidi Bürer-Gmünder

1959 geboren, verheiratet. Diplomausbildung in prakt. Psychologie SGPH, Seminarleiterin für Autogenes Training, sowie dipl. Yogalehrerin. Selbststudium in Astrologie, Reinkarnationstherapie, Meditation. Langjährige Schulung in britischer Medialität und Trancearbeit. Arbeit mit Gruppen, Paaren, Einzelberatungen. Heidi Bürer-Gmünder gibt Vorträge und Seminare zu verschiedenen Themen der Persönlichkeitsentfaltung und spirituellen Weiterentwicklung. Sie unterrichtet mehrere fortlaufende Klassen in klassischem Hatha-Yoga, und leitet Entwicklungszirkel zur Schulung der Selbstwahrnehmung, Selbstfindung, Meditation und Spiritualität.

Im Verlaufe der persönlichen Weiterentwicklung durfte sie vielen verschiedenen Lehrern unterschiedlicher Lehrrichtungen begegnen, welche ihre Entwicklung und ihre Arbeit beeinflusst haben (u.a. Prof. E. Schwank, Dr. Rüdiger Dahlke, Prof. Ingrid Vallieres, Dr. Chuck Spezzano, Peter Wenzel, Henry Krotoschin, Yogi Parampadma Dhiranandaji). Allen gemeinsam war ein Menschenbild, das geprägt ist von Wertschätzung, Achtsamkeit, Humor und dem tiefen inneren Wissen und Vertrauen in eine universelle Liebe und Ordnung.

Selbständige Tätigkeit seit 1998, eigene Praxis in Worb.

Christoph Bürer

Medium, Lehrer für Kommunikation, dipl. psych. Astrologe ZFA, 1959 geboren, verheiratet, absolvierte eine Ausbildung zum dipl. Werbe- und Kommunikationsleiter SW (Schweizerisches Ausbildungszentrum für Kommunikation und Marketing). Schon früh mit 11 Jahren wurde er, als sein Vater starb, mit dem Tod konfrontiert. Er begann sich intensiv mit Medialität, spirituelles Heilen, Reinkarnation und Psychologie zu beschäftigen und studierte den englischen Spiritualismus. In einer längeren Zeitspanne machte er Ausbildungen zum spirituellen Medium bei englischen Medien (Gordon Higginson, Glyn Edwards, Coral Polge, Gay Muir, Rita Eary, Judith Seaman, Simone Key, Simon James, Sue Wood, Paul Jacobs, Eileen Mitchamson) und lernte die verschiedenen Aspekte der mentalen Medialität, der Trance und des Heilens kennen. Schon in jungen Jahren engagierte er sich im Vorstand der Schweizerischen Vereinigung für Parapsychologie SVPP für die Medialität und war lange Jahre auch massgeblich in der Schweizer Medialitätskommission der drei parapsychologischen Schwestervereinigungen tätig. In dieser Zeit studierte er auch psychologische Astrologie und absolvierte eine mehrjährige Ausbildung. Seit 2007 wirkt Christoph Bürer zusammen mit seiner Frau selbständig in eigener Praxis und leitet als Schulleiter mediale und astrologische Fachausbildungen. Seine Erfahrung und sein Wissen vermittelt er im In- und Ausland in Seminaren und in Übungszirkel Medialität, Trance-Healing und Sensitivität und bietet mediale und astrologische Privatsitzungen an für Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikationstraining. Als Berufs-Astrologe führt er an verschiedenen Orten in der Schweiz Intensiv-Workshops „Prozessorientiertes Planetenstellen“ durch.